Der wertschätzende Blick auf mich und dich

Mini-Dialogreise Wertschätzung

1.) Blick auf mich

Wenn ich auf die letzte Zeit zurückschaue, wo/wie bin ich achtsam/wertschätzend mit mir umgegangen? WFIM, wenn ich dir das mitteile?

Wo ist es mir schwergefallen, achtsam/wertschätzend mit mir umzugehen? WFIM, wenn ich dir das sage?

2.) Blick auf dich

Wenn ich auf die letzte Zeit zurückschaue, wo/wie bin ich achtsam /wertschätzend mit dir umgegangen? WFIM, wenn ich dir das mitteile?

Wo ist es mir schwergefallen, achtsam/wertschätzend mit dir umzugehen? WFIM, wenn ich dir das sage?

Bild von StockSnap auf Pixabay

Alles wird gut

365 Mal ist in der Bibel der Satz „Fürchtet euch nicht“ zu lesen. Gerade in solch unsicheren Zeiten wie diesen brauchen wir diese göttliche Versicherung, nicht aus Seiner Liebe fallen zu können.

Die Tiroler Band „Herzgluat“ hat mit ihrem Lied „Alles weard guad“ ein Lied mit demselben Inhalt geschrieben.

WFIM, wenn ich das Lied und die Versicherung höre, dass alles gut wird?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Die Passionsgeschichte

Fastendialogreise 2020

cross-4835867_640

WFIM, wenn ich die Leidensgeschichte Jesu Christi höre? Welche Gefühlsfamilie klingt dabei vorrangig bei mir nach?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

#Bild von Selling of my photos with StockAgencies is not permitted auf Pixabay

Gesamte Dialogreise Vom Loslassen und Festhalten

pair-4080720_640

HIER kann die gesamte Dialogreise „Vom Loslassen und Festhalten“ heruntergeladen werden!

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

 

Momente des Loslassens

Dialogreise vom Loslassen und Festhalten

marigold-2440620_640.jpg

WFIM, wenn ich an Momente des Loslassens denke, die noch auf mich/uns zukomme/n (z.B. Pensionierung, Auszug der Kinder, Umzug, Jobwechsel…)?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild von Ulrike Leone auf Pixabay

Alles Leben ist ein Geschenk

worshipping-god-2101347_640

HIER kann die gesamte Dialogreise zum Thema Dankbarkeit heruntergeladen werden.

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild von 4653867 auf Pixabay

Ausdruck meiner Dankbarkeit

Dialogreise Dankbarkeit

cake-2597040_640.jpg

Drücke ich meine Dankbarkeit meinen Mitmenschen und dir gegenüber aus oder vollzieht sie sich nur in meinem Inneren? WFIM, wenn ich mir das bewusst mache?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild von StockSnap auf Pixabay

Gesamte Faschingsdialogreise

carnival-1711859_640

HIER kann die gesamte Faschingsdialogreise 2019 heruntergeladen werden.

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Was ich mir nie zu sagen traue

Faschingsdialogreise 2019

gaugama-1187199_1920.jpg

Wenn ich mir eine Narrenkappe aufsetzen würde, was würde ich als Faschingsnarr einmal so richtig frei von der Leber weg sagen wollen? WFIM bei dieser Vorstellung?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Der wichtigste Lehrer in meinem Leben

school-1782427_640

Welcher Lehrer/welche Lehrerin hatte den größten Einluss auf mein Leben? Welches Gefühl habe ich hauptsächlich, wenn ich jetzt an ihn/sie denke? WFIM bei meiner Antwort?

Which teacher had the biggest influence on my life? Thinking about this teacher now, what is my strongest feeling? Describe in loving detail.

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

 

Das Anderssein des anderen wahrnehmen

Dialogreise: Unterschiedlichkeit in unserer Beziehung

out-of-the-ordinary-1524883_640.jpg

Die eigenen Besonderheiten und Bedürfnisse zu kennen und zu achten hilft, die Partnerin/den Partner in ihrem oder seinem Anderssein besser wahrzunehmen und anzunehmen. WFIM, wenn ich mir das bewusst mache?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Fastenideen

Fastendialogreise 2017

Aschenkreuz.jpg

Fasten ist mehr als Selbstkasteiung und Verzicht auf Nahrung. Welche Fastenideen sprechen mich besonders an? Wie geht es mir mit ungewöhnlichen Fastenideen jenseits des körperlichen Fastens? Wfim bei meiner Antwort?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Meine Fastenzeit

Fastendialogreise 2017

flourishing-289802_640.jpg

Was verbinde ich für mich mit der Fastenzeit? Was bedeutet für mich Fasten? Wfim, wenn ich daran denke?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zu mir stehen

Faschingsdialogreise 2017

Ich darf zu mir stehen

zu meinen Möglichkeiten
und zu meinen Grenzen;
zu meinen Gedanken
und zu meinen Fantasien;
zu meinen Stärken
und zu meinen Schwächen;
zu meinen Wünschen
und zu meinen Bedürfnissen;
zu meinen Sehnsüchten
und zu meinen Visionen.

Ich muss zu mir stehen,
damit ich bestehen
und weitergehen kann.

(Max Feigenwinter)

WFIM, wenn ich diese Worte lese?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Ende des Faschings

Faschingsdialogreise 2017

fastenzeit

Nach dem bunten Faschingstreiben beginnt die Fastenzeit. Wie geht es mir persönlich damit? WFIM, wenn ich mir das vergegenwärtige?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Heiterkeit in meinem Leben

Faschingsdialogreise 2017

picture-frame-399545_640

Welchen Stellenwert hat Heiterkeit und Ausgelassenheit in meinem Leben? WFIM bei meiner Antwort?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Meine Verkleidung

Faschingsdialogreise 2017

tiermaske

Als was würde ich mich am allerliebsten verkleiden, wenn ich die Möglichkeit dazu hätte? WFIM, wenn ich daran denke?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Geschenk füreinander sein

Adventdialogreise 2016

heart-1222767_640

Wir sind Geschenk füreinander. Was sagt mir das und wie fühle ich mich, wenn ich dir das mitteile?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Einfaches Weihnachtsfest

Adventdialogreise 2016

advent-568387_640

Wie fühle ich mich bei folgendem Gedanken: zu Weihnachten muss nichts Besonderes passieren?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Liebevolle Haltung

Adventdialogreise 2016

Mt 24, 37-44: In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: 37 Wie es in den Tagen des Noach war, so wird es bei der Ankunft des Menschensohnes sein. 38 Wie die Menschen in den Tagen vor der Flut aßen und tranken und heirateten, bis zu dem Tag, an dem Noach in die Arche ging, 39 und nichts ahnten, bis die Flut hereinbrach und alle wegraffte, so wird es auch bei der Ankunft desMenschensohnes sein. 40 Dann wird von zwei Männern, die auf dem Feld arbeiten, einer mitgenommen und einer zurückgelassen. 41 Und von zwei Frauen, die mit derselben Mühle mahlen, wird eine mitgenommen und eine zurückgelassen. 42 Seid also wachsam! Denn ihr wisst nicht, an welchem Tag euer Herr kommt. 43 Bedenkt: Wenn der Herr des Hauses wüsste, zu welcher Stunde in der Nacht der Dieb kommt, würde er wach bleiben und nicht zulassen, dass man in sein Haus einbricht. 44 Darum haltet auch ihr euch bereit! Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, in der ihr es nicht erwartet.
Bereit sein begegnet uns heute z.B. in unterschiedlichen Bereitschaftsdiensten. Jemand erklärt sich freiwillig bereit, für andere verlässlich erreichbar und für sie da zu sein. Dies ist unerlässlich dafür, dass das Leben „im Fluss“ bleibt: Rettung, Wasser-oder Stromversorgung, Ambulanz, Straßenverkehr, Krankenhaus, Seelsorge u.v.a.m. Diese Haltung, für den anderen (Partner/in) verlässlich da zu sein – in guten und schwierigen Zeiten, ist die Voraussetzung für das Gelingen einer Beziehung. Dies ist wohl die Basis des Liebens, aber gleichzeitig nicht als Leistung oder Gegenleistung einzufordern, sondern sie ist und bleibt ein Geschenk füreinander. Wenn ich mir das alltäglich vergegenwärtige, bleibt das Lieben „im Fluss“ als Geben und Empfangen.

stained-glass-1181864_640.jpg

Wenn ich an diese liebende Haltung denke, wie fühle ich mich?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Fasten-Dialogreise 2016

Die vollständige Fasten-Dialogreise 2016 mit allen Bildern könnt ihr HIER herunterladen.

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

 

Auferstehung

Fasten-Dialogreise: Zeit der Achtsamkeit

heart-733102_640.jpg

Gibt es etwas für mein und unser gemeinsames Leben, von dem ich möchte, dass es wieder aufersteht? WFIM beim Gedanken daran?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Dunkle Seiten

Fasten-Dialogreise: Zeit der Achtsamkeit

love-699480_640.jpg

Dunkle Seiten in meinem Leben. Hat es auch in meinem Leben einen Karfreitag gegeben? WFIM; wenn ich mir das vergegenwärtige?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Achtsam mir selbst gegenüber

Fasten-Dialogreise: Zeit der Achtsamkeit

snail-73342_640

Wie geht es mir mit mir selbst? Bin ich zu mir selbst achtsam, aufmerksam und wohlwollend? WFIM dabei?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Einfühlsame Anteilnahme

Fasten-Dialogreise: Zeit für Achtsamkeit

snowdrop-1025050_640

Die einfühlsame Anteilnahme lässt unsere mitmenschlichen Beziehungen aufblühen. Wie geht es mir damit, wenn ich an meine Mitmenschen denke? WFIM dabei?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Freude und Enttäuschung

Fasten-Dialogreise: Zeit der Achtsamkeit

trolley-bus-1043230_640

Welche Freuden und Enttäuschungen haben mich in unserem Beziehungsleben besonders bewegt? WFIM, wenn ich sie mir vergegenwärtige?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Unser bisheriges Leben

Fasten-Dialogreise: Zeit der Achtsamkeit

forest-682003_640

Welche Entwicklungen können wir in unserem bisherigen gemeinsamen Leben feststellen? WFIM, wenn ich zurückdenke?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Licht für dich

Fasten-Dialogreise: Zeit der Achtsamkeit

sunset-1122188_640

Ich will Licht für dich sein, auf dich „schauen“. Wie kann ich diesen Satz wirksam in Taten verwandeln, die im Alltag bestehen? WFIM dabei?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Meine Prioritäten

Fastendialogreise: Zeit der Achtsamkeit

the-first-967469_640

Prioritäten in meinem Leben: Bist du die Nr. 1 oder ist es die Arbeit, sind es die Kinder? WFIM, wenn ich diese Frage höre?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Aschermittwoch – Fasten

Fasten-Dialogreise: Zeit der Achtsamkeit

Aschenkreuz

Was verbinde ich für mich mit der Fastenzeit? Was bedeutet Fasten für mich? WFIM, wenn ich an die Fastenzeit denke?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

 

Advent-Dialogreise 2015 Abschluss

Wir möchten uns bei allen bedanken, die unsere Adventdialogreise mit uns gegangen sind. Als kleines Dankeschön könnt ihr HIER die vollständige Dialogreise mit allen Fotos herunterladen.

Bild: pixabay

In eigener Sache

Über die Sommermonate wird dieser Blog ein wenig anders gestaltet sein. Wir stellen wochenweise eine Dialogreise online, wobei alle Fragen in einem Beitrag zusammengefasst werden. Die Kerngruppe „Schreibmalwas“ wünscht euch angenehme, erholsame und beziehungsreiche Sommermonate.