Zuversicht

Adventdialogreise 2016

star-1773821_640.jpg

Welche Erfahrungen des heurigen Advents stimmen mich zuversichtlich für das Weihnachtsfest? Wie fühle ich mich bei meiner Antwort?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Stress im Advent

Adventdialogreise 2016

grandstand-330930_640.jpg

Besuchsstress zu den Feiertagen. Wie geht es mir damit?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Erfahrungen beim Dialog

Adventdialogreise 2016

old-letters-1082299_640.jpg

Wenn ich an unsere Dialogreise seit Adventbeginn denke, welche Erfahrungen sind mir besonders wichtig geworden? Wie fühle ich mich, wenn ich dir das schreibe?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Liebevolle Haltung

Adventdialogreise 2016

Mt 24, 37-44: In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: 37 Wie es in den Tagen des Noach war, so wird es bei der Ankunft des Menschensohnes sein. 38 Wie die Menschen in den Tagen vor der Flut aßen und tranken und heirateten, bis zu dem Tag, an dem Noach in die Arche ging, 39 und nichts ahnten, bis die Flut hereinbrach und alle wegraffte, so wird es auch bei der Ankunft desMenschensohnes sein. 40 Dann wird von zwei Männern, die auf dem Feld arbeiten, einer mitgenommen und einer zurückgelassen. 41 Und von zwei Frauen, die mit derselben Mühle mahlen, wird eine mitgenommen und eine zurückgelassen. 42 Seid also wachsam! Denn ihr wisst nicht, an welchem Tag euer Herr kommt. 43 Bedenkt: Wenn der Herr des Hauses wüsste, zu welcher Stunde in der Nacht der Dieb kommt, würde er wach bleiben und nicht zulassen, dass man in sein Haus einbricht. 44 Darum haltet auch ihr euch bereit! Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, in der ihr es nicht erwartet.
Bereit sein begegnet uns heute z.B. in unterschiedlichen Bereitschaftsdiensten. Jemand erklärt sich freiwillig bereit, für andere verlässlich erreichbar und für sie da zu sein. Dies ist unerlässlich dafür, dass das Leben „im Fluss“ bleibt: Rettung, Wasser-oder Stromversorgung, Ambulanz, Straßenverkehr, Krankenhaus, Seelsorge u.v.a.m. Diese Haltung, für den anderen (Partner/in) verlässlich da zu sein – in guten und schwierigen Zeiten, ist die Voraussetzung für das Gelingen einer Beziehung. Dies ist wohl die Basis des Liebens, aber gleichzeitig nicht als Leistung oder Gegenleistung einzufordern, sondern sie ist und bleibt ein Geschenk füreinander. Wenn ich mir das alltäglich vergegenwärtige, bleibt das Lieben „im Fluss“ als Geben und Empfangen.

stained-glass-1181864_640.jpg

Wenn ich an diese liebende Haltung denke, wie fühle ich mich?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Advent-Dialogreise 2016

Mache dich auf und werde Licht

erster_advent

Advent-Dialogreise vom 27. Nov. bis zum 26. Dez. 2016

Wir wünschen uns, dass wir in dieser Advent-Dialog-Reise dem „Kern“ des Advents wieder nachspüren können. Daher möchten wir uns in dieser Zeit im Alltag besonders um Wachsamkeit und Aufmerksamkeit bemühen. Dabei möchten wir uns öffnen und bereit werden, ehrlich auf uns selbst zu schauen. Im Blick auf die Evangelien der vier Sonntage wollen wir in uns die Freude, Hoffnung und Liebe wachsen lassen, dass Gottes Liebe in Jesus Christus Mensch geworden ist.

Im Dialog und Austausch möchten wir im Alltag unsere Sehnsüchte, Bedürfnisse, Freuden, Hoffnungen, Unzulänglichkeiten und Nöte reflektieren und uns von unnötigem Ballast befreien, der uns daran hindert, uns selbst und einander bei all unserer Unterschiedlichkeit liebevoll anzunehmen.

Shalom!

Friederike & Dieter Haider
Gerti Straßbauer

Stellenwert des Dialogs

Advent-Dialogreise 2015


Welchen Stellenwert soll der Dialog nach dieser Dialogreise in unserem (meinem) Leben haben? Welche Gefühle spüre ich dabei?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Gottes Liebe wird Mensch

Advent-Dialogreise 2015


Was ist mein stärkstes Gefühl, wenn ich daran denke, dass Gott / Gottes Liebe in mir Mensch geworden ist?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Meine Weihnachtswünsche

Advent-Dialogreise 2015


Mit diesem Liebesbrief überbringe ich dir meine Weihnachtswünsche! Wie fühle ich mich dabei?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Segen

Advent-Dialogreise 2015bible-1058296_640


Was ist in diesem Advent in mir (und in unserer Beziehung) für mich zum Segen geworden? Wie fühle ich mich, wenn ich dir das schreibe?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Deine Zärtlichkeit

Advent-Dialogreise 2015bible-1058296_640


Wie erlebe ich dein Umarmen oder deine körperliche Zuwendung? Wie fühle ich mich, wenn ich dir das mitteile?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Freude an unserem Miteinander

Advent-Dialogreise 2015bible-1058296_640


Wodurch habe ich besondere Freude in unserem Miteinander erlebt? Wie fühle ich mich, wenn ich dir das mitteile?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Wertschätzung

Advent-Dialogreise 2015

nicholas-of-myra-61067_640
Das Begegnen, einander Begrüßen und Umarmen macht uns glücklich – wir spüren förmlich die „guten Schwingungen, den guten Geist“. Von dieser Freude erfüllt, geben wir diese Fülle als „Segen“ weiter – wir schenken Wertschätzung, Lob und Bestätigung – so werden wir füreinander zum Segen.
Erleben wir nicht auch immer wieder durch positives Zusagen ganz viel Freude, weil jemand an uns glaubt, uns etwas zutraut und ganz speziell in großer Be-GEIST-erung?

Lk 1,39-45

39 In jenen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im
Bergland von Judäa.
40 Sie ging in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabet.
41 Als Elisabet den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib. Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt
42 und rief mit lauter Stimme: Gesegnet bist du mehr als alle anderen Frauen und gesegnet ist die Frucht deines Leibes.
43 Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt?
44 In dem Augenblick, als ich deinen Gruß hörte, hüpfte das Kind vor Freude in meinem Leib.
45 Selig ist die, die geglaubt hat, dass sich erfüllt, was der Herr ihr sagen ließ.


Wo in letzter Zeit habe ich Wertschätzung oder Bestätigung von dir erfahren? Wie fühle ich mich, wenn ich dir das mitteile?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Ein gelungenes Weihnachtsfest

Advent-Dialogreise 2015bible-1058296_640


Was gehört für mich zu einem gelungenen Weihnachtsfest? Wie fühle ich mich bei meinen Überlegungen?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Advent- und Weihnachtsrituale

Advent-Dialogreise 2015bible-1058296_640


Im Advent und zu Weihnachten pflegen wir viele Rituale. Wie fühle ich mich, wenn ich an unsere (meine) Art des Feierns (in der Familie) denke?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Ich vergebe dir

Advent-Dialogreise 2015bible-1058296_640


Wie fühle ich mich, wenn ich dir Vergebung schenke ? Beschreibe deine Gefühle möglichst ausführlich.

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Du vergibst mir

Advent-Dialogreise 2015bible-1058296_640


Wie fühle ich mich, wenn du mir Vergebung für eine Fehlleistung oder eine dir zugefügte Verwundung schenkst? Beschreibe deine Gefühle möglichst ausführlich.

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Schranken auf dem Weg

Advent-Dialogreise 2015bible-1058296_640


Was behindert mich immer wieder, dir (Freunden, Bekannten etc.) liebevoll und zärtlich zu begegnen? Wie fühle ich mich, wenn ich mir das bewusst mache?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Dankbar sein

Advent-Dialogreise 2015bible-1058296_640


Wofür bin ich heute in unserem Miteinander besonders dankbar? Wie fühle ich mich, wenn ich dir das mitteile?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Der Liebe den Weg bereiten

Advent-Dialogreise 2015bible-1058296_640

„Bereitet dem Herrn / der Liebe den Weg“
In welcher Situation der letzten Zeit hast du mir geholfen, den Weg der Liebe zu erkennen? Welche Gefühle leben da in mir?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Wegbereiter sein

Advent-Dialogreise 2015

pflastersteine-602421_640Wegbereiter zu sein für dich heißt für mich …
Wie fühle ich mich, wenn ich mir das überlege und dir mitteile?

 Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Warten können

Advent-Dialogreise 2015

Warten
Advent – Zeit der Erwartung. Was hilft mir, in einem gewissen Bereich geduldig zu sein, wenn du in einem anderen Tempo unterwegs bist? Wie fühle ich mich, wenn ich mir das bewusst mache?


Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Mit mir selbst in Berührung kommen

Advent-Dialogreise 2015

soap-bubble-824591_640Denken wir an die unterschiedlichen Bereiche unserer Beziehung (z.B. Geld, Gesundheit, Verwandschaft, Beziehung zu den Kindern, Beruf, Sexualität etc.)
In welchem dieser Bereiche bin ich in letzter Zeit am stärksten mit mir selbst in Berührung gekommen und habe dadurch Heil erfahren? Wie fühle ich mich, wenn ich daran denke?


Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Zeit

Advent-Dialogreise 2015

time-980693_640

Zeit füreinander zu haben und dabei Zeit für sich selbst zu finden, ist ein Spannungsfeld in unserer Beziehung. Welche Gefühle leben in mir, wenn ich daran denke, im Advent verantwortlich mit meiner Zeit umzugehen? Wie fühle ich mich bei meiner Antwort?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständige Dialogreise geht’s HIER.

Heilung

Advent-Dialogreise 2015

summer-541283_640

In Vers 28 heißt es „…denn eure Erlösung ist nahe“. Durch welche Erfahrungen in der letzten Zeit habe ich an Heilung glauben können? Wie fühle ich mich, wenn ich daran denke?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!
Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Meine Welt bricht zusammen

Advent-Dialogreise 2015

dandelion-387404_640

Wenn „meine Welt“ zusammengebrochen ist, weil ich verletzt habe oder verletzt worden bin. Was hilft mir, diesen Zustand zuzulassen? Wie fühle ich mich, wenn ich dir das mitteile?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Enttäuschung

Advent-Dialogreise 2015

Familie der Traurigkeit

Wodurch habe ich dich in letzter Zeit enttäuscht? Wie fühle ich mich, wenn ich dir das mitteile?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Liebevolles Miteinander

Advent-Dialogreise 2015

stone-1056314_640

Was sind meine Sehnsüchte und Hoffnungen für ein liebevolles Miteinander im Advent? Wie fühle ich mich, wenn ich dir das mitteile?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Zur vollständigen Dialogreise geht’s HIER.

Advent-Dialogreise 2015

advent-1043311_640

In diesem Advent möchten wir eine besondere Dialogreise mit euch gehen. Friederike und Dieter Haider haben gemeinsam mit Gerti Straßbauer (alle aus der Region Steiermark) eine Advent-Dialogreise erstellt und uns dankenswerterweise zur Verfügung gestellt.

Im Advent werden wir daher jeden Tag eine Dialogfrage mit Bild online stellen. An den Adventsonntagen sind die entsprechenden Evangelien vorangestellt.

Die gesamte Dialogreise findet sich HIER zum Download.

Wir wünschen einen gesegneten und beziehungsreichen Advent 2015!

 

Advent

star-547419_640

WFIM, wenn ich an den kommenden Advent denke?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Hier geht’s zu einer Adventdialogreise.

Bild: pixabay