Entlasten I – Unsere Kultur des Erzählens

Wochenthema: Entlasten

last_pixabay

Einer trage des anderen Last (Gal 6, 2a)

In guten Tagen füreinander da zu sein, ist ein Kinderspiel. Sorgen, Nöte, Probleme, Ängste, Niedergeschlagenheit, Krankheit ….. des Partners/der Partnerin mitzutragen ist eine andere Sache. Da können wir schon an unsere Grenzen stoßen.

Erzählen wir einander von meinen, deinen, unseren Problemen, Ängsten und Nöten? Wann haben wir einander von unseren Problemen das letzte Mal erzählt? WFIM, wenn ich an unsere „Kultur“ des Erzählens denke?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s