Zutrauen

Erhebe dich und steige empor, denn du hast gewaltige Kraft. Du hast Schwingen des Geistes, mächtigen Adlerschwingen gleich. Leugne sie nicht, dass sie dich nicht verleugnen. Fordere sie und im Augenblick sind sie dir da.
(Abraham Isaak Kook)

WFIM, wenn du mir etwas zutraust?

adler_pixabay

Viel Freude beim Dialogieren!

Bild: pixabay

Eine Antwort zu “Zutrauen

  1. Mir ist bei diesem Thema bewusst geworden, dass dein Zutrauen (selbsterrichtete) Mauern in mir einreißen kann und ich dadurch erst wahrnehmen kann, was in mir steckt. Ein sehr schöner, befreiender Gedanke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s