Unsinn treiben

Faschingsdialogreise 2019

woman-584797_1920.jpg

Das Wort Fasching hängt mit „Unsinn treiben“ zusammen. Nach welchem Unsinn würde es mich gelüsten? WFIM, wenn ich dir das sage?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Was ich mir nie zu sagen traue

Faschingsdialogreise 2019

gaugama-1187199_1920.jpg

Wenn ich mir eine Narrenkappe aufsetzen würde, was würde ich als Faschingsnarr einmal so richtig frei von der Leber weg sagen wollen? WFIM bei dieser Vorstellung?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Meine Wünsche an den Fasching

Faschingsdialogreise 2019

danzon-2439132_1920

Welche Wünsche an den Fasching habe ich? Wie möchte ich mit dir den Fasching leben und erleben? WFIM dabei?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Wie feiern wir Fasching?

Faschingsdialogreise 2019

prom-710041_1920.jpg

Wie feiern und erleben wir als Paar Fasching? Welche Faschingsveranstaltungen besuchen wir? WFIM, wenn ich mir das vergegenwärtige?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Meine Gedanken zum Fasching

Faschingsdialogreise 2019

mask-1083605_1920.jpg

Musik, Tanz, Maskentreiben, Umzüge, Rollentausch bestimmen die Faschingszeit. WFIM, wenn ich daran denke?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Meine Faschingserlebnisse

Faschingsdialogreise 2019

childrens-carnival-1204755_1920.jpg

Welche Faschingserlebnisse sind mir ganz besonders in Erinnerung geblieben? WFIM, wenn ich an sie zurückdenke?

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay

Fasching – eine Zeit der Lebensfreude

Faschingsdialogreise 2019

carnival-1711859_640

Der Fasching, die Zeit bis zum Aschermittwoch, ist eine Zeit der Lebensfreude. Dies hängt einerseits mit dem zu Ende gehenden Winter und andererseits mit dem Ernst der bevorstehenden Fastenzeit, die zum Osterfest führt, zusammen. Musik, Tanz, Maskentreiben, Umzüge, Rollentausch bestimmen diese Zeit. Der folgende, einleitende Vers passt dazu:

Im Fasching haben Groß und Klein

den Wunsch, ein anderer zu sein,

so richtig über Stränge schlagen,

als Hofnarr mal die Wahrheit sagen,

statt nur brav und bieder bleiben,

einmal von Herzen Unsinn treiben.

Wie fühl´ ich mich, wenn ich mich frag´

ob ich das alles gerne mag,

ob Jubel, Trubel, Heiterkeit

mir wohltun in der Faschingszeit

und ob im bunten Faschingstreiben

auch Zeit bleibt, Dialog zu schreiben.

Und sollte Zeit für das Schreiben von Dialogen bleiben, so findet ihr anschließend eine kleine Dialogreise zum Thema.

Viel Freude beim Schreiben und Austauschen!

Bild: pixabay